Thomas Hauschildt
Mathis Hauschildt
Annette Hauschildt

Mehrere GenErationen Erfahrung unter einem Dach

Wir glauben an Nachhaltigkeit. Und an die Verpflichtung gegenüber den nächsten Generationen. Vor allem aber wissen wir: Die Atmosphäre,  die Naturmaterialienverbreiten, tut gut. Nicht nur uns, die wir jeden Tag mit ihnen arbeiten, sondern auch unseren Kunden, die sich mit einem unserer Charakterstücke ein Stück gelebter Atmosphäre ins Haus holen.

  • 1994

    Thomas Hauschildt gründet die Tischlerei auf dem Obsthof seiner Schwiegereltern. Zur Verfügung steht ihm damals etwa die halbe Fläche unser heutigen Bürogebäude. Als Lager dient der Platz, der gerade zwischen Apfel-Großkisten und Treckern vorhanden ist. Von Beginn an mit dabei: Anette Hauschildt.

  • 1995

    Nachdem ein Jahr zuvor das Gewerbe angemeldet wurde, wird die Gründung mit dem Eintritt in die Handwerkskammer perfekt gemacht.

  • 1997

    Der erste Vergrößerung steht an: Die Tischlerei bekommt in den Obstbau-Hallen weitere Flächen zur Verfügung gestellt.

  • 2001

    Der nächste Vergrößerung steht an. Da der Obstanbau sich auf Kirschen reduziert, wird die große Obsthalle komplett für die Tischlerei frei. Mit dem Umbau entsteht die heutige Optik der Halle.

  • 2002

    Etwa seit dem Jahrtausendwechsel ist der praktikable Umgang mit der CNC-Technik ein großer Meilenstein für die ganze Branche. Seit diesem Jahr gilt dies auch für uns.

  • 2004

    Wir schließen uns dem „TopaTeam“ an, dem wir bis heute angehörn. Dadurch können wir unser Angebot breiter fächern und haben Zugriff auf ein deutlich größeres Lieferantenspektrum.

    Außerdem vergößern wir unsere Werkstatt durch einen Anbau mit Lackierkabine und Schleifraum.

  • 2006

    Das Gebäude, in dem wir 1994 gestartet sind, wird zum Büro- und Beratungsgebäude umgebaut.

  • 2008

    2005 wird auch der Anbau der Kirschen verpachtet und damit der alte Sortierraum im Reetdachhaus frei. Ein idealer Ort für eine Ausstellungsfläche, zu der er nun umgebaut wird.

  • 2011

    Vorher noch als Lager genutzt, wird das alte Kühlhaus im Reetdachhaus zum „Schlafraum“ umgebaut. Hier können wir seitdem unsere Kompetenz zum Thema Schlafen beweisen.

  • 2017

    Mit dem Einzug der VR-Technik bauen wir den Rundum-Service für unsere Kunden weiter aus.

  • 2019

    Das pure Holz ist das, mit dem der Tischler am liebsten arbeitet. Und zwar von Beginn der Verwertungskette an. Deshalb investieren wir in eine Säge, mit der wir ganze Stämme aufsägen und und sie danach nachhaltig gesamt verarbeiten können.

  • 2020

    Die Nachfolge ist gesichert! Junior Matthis Hauschildt fängt nach erfolgreich beendeter Ausbildung im Unternehmen an.

Qualität und Nachhaltigkeit wird bei uns groß geschrieben

© Tischlerei Hauschildt. All rights reserved. Powered by ICH&ER GmbH.